Springe zu

Bettwechsel links des Rheins

Geowissenschaften

Beschreibung

Heute kann man sich darauf verlassen, dass dort, wo auf der Landkarte ein Fluss eingezeichnet ist, auch einer fließt. Denn der Mensch sorgt dafür, dass die Flüsse ihre Flussbetten nicht verlassen können. Hätten die Flüsse freien Lauf, würden sie sehr bald woanders hinfließen. Das kann man sehr gut am Rhein zu Zeiten vor seiner Begradigung studieren.